REPORTAGEN

Das war der Infotag an den Parzellen 2022

Wie vergangenes Jahr entpuppte sich der Infotag an den Parzellen als einer der heißen Tage im Jahr. Entsprechend senkten am Mittag einige der Kulturen auf den über 60 Parzellen ihre Köpfchen. Das war aber nicht als Kommentar zur Veranstaltung zu sehen. Zwar waren nicht alle Saaten aufgegangen, doch die meisten Parzellen präsentierten sich in ausgewachsener Sortenpracht. Rege Diskussionen zu einzelnen Kulturen werteten das Fachwissen der geladenen Experten zusätzlich auf. Ein Podiumsgespräch mit Praxis-Talker Matthias Lech von Farm&Food mit zwei Praktikern und einem Verarbeiter beleuchteten einzelne Ackerfrüchte sowie das Thema der regionalen Wertschöpfung noch tiefergreifend.

Für alle, die diese tolle Veranstaltung noch einmal im Nachgang betrachten möchten und für diejenigen, die nicht dabei sein konnten und sehen möchten, was sie verpasst haben: eine kleine Bildergalerie.