REPORTAGEN

Guter Boden

Online-Veranstaltung zu klimaschonendem Bodenmanagement

„Starkes Trio: guter Boden, sichere Erträge, besseres Klima“, so lautet der Titel des Online-Fachforums, das im Rahmen der Agritechnica digital stattfindet. Präsentiert werden zwei von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreute Forschungsprojekte, die sich intensiv mit einem klimaschonenden Bodenmanagement auseinandersetzen.

Wann: 23.03.2022, 18:00 Uhr
Wo: auf der Veranstaltungsplattform www.dlg-connect.com
Dauer: 1 Stunde
Die Registrierung auf der Plattform und die Teilnahme sind kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, Fragen im Chat zu stellen.

Das können Sie erwarten!

Welche innovativen Verfahren und Produkte können einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig die Ertragsfähigkeit des Bodens langfristig erhalten oder sogar steigern?
Dieser Frage haben sich die beiden Projekte aus der Innovationsförderung des BMEL „GülleBest“ und „CarboCheck“ in den letzten Jahren gewidmet. Das Vorhaben „GülleBest“ beschäftigt sich mit innovativen Techniken zur Minderung von Treibhausgasemissionen bei der Gülle- und Gärresteausbringung in wachsenden Beständen. Im Projekt „CarboCheck“ entwickeln Forschende ein modellbasiertes digitales Tool, das Landwirtinnen und Landwirte beim standortspezifischen Humusmanagement unterstützt.
Nach der Eröffnung des Präsidenten der BLE, Dr. Hanns-Christoph Eiden, präsentieren Dr. Caroline Buchen-Tschiskale und Dr. Axel Don vom Thünen-Institut für Agrarklimaschutz Ergebnisse aus den Verbundprojekten und erläutern relevante Erkenntnisse für die Praxis. Moderiert und produziert wird die Veranstaltung durch das in der BLE angesiedelte Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL).
Weitere Informationen zu den Projekten erhalten Sie unter https://www.guellebest.de/ und https://www.carbocheck.de/.

Weitere Informationen zum Fachforum erhalten Sie unter https://www.dlg-connect.com/.